Das aktuelle Programm zum Download als PDF finden Sie hier.

Dienstag, 13.11.2018


09.00 - 18.00

Gelegenheit zum Messebesuch der EnergyDecentral / EuroTier
Gemeinschaftsstand des Fachverband Biogas e.V. in Halle 25, Stand D20


Mittwoch, 14.11.2018


09.00 - 10.30

  Moderation: Dr. Claudius da Costa Gomez,
Fachverband Biogas e.V.
 
09:00 Mehr als 4 Cent besser in der Ausschreibung, wie geht das? Beispiele erfolgreich flexibilisierter Anlagen Dipl.-Ing. (FH) Robert Wasser,
Energethik Ingenieurgesellschaft mbH
 
09:30 Gebotspreis bei Ausschreibungen – wie Anlagenbetreiber den richtigen Wert festlegen Robert Wagner, C.A.R.M.E.N. e.V.  
10:00 Optionen für den Weiterbetrieb von Biogasanlagen – Ergebnisse einer Konzeptbewertung und Hemmnisanalyse zur Umsetzung zukunftsfähiger Anlagenkonzepte Dipl.-Umweltwiss. Jaqueline Daniel-Gromke, Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ)  
  Moderation: Sebastian Stolpp,
Fachverband Biogas e. V.
 
09:00 Gorge biogas plant in Kenya - Reasons for its success and how others could follow Walter Danner,
Snow Leopard Projects GmbH
 
09:30 Biogas as impact business - biogas backpack and other mobile biogas solutions Katrin Pütz,
(B)energy GmbH
 
10:00 Organic matter treatment in the Area Metropolitana of Barcelona Joan Carles Fernández i Vallès, AMB Àrea Metropolitana de Barcelona  

10.30 - 11.00

Pause


11.00 - 12.30

  Moderation: Dr. Stefan Rauh, Fachverband Biogas e.V.  
11:00 Düngerechtliche Vorgaben an die Ausbringung und Lagerung von Gärprodukten Dipl.-Ing. agr. Tim Eiler, Landwirtschaftskammer Niedersachsen / Weser-Ems  
11:30 Bilanzierung der Humuswirkung von Gärprodukten Dr. habil. Uwe Franko, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ  
12:00 Auswirkungen der afrikanische Schweinepest auf den Betrieb von Biogasanlagen Prof. Dr. Wilfried Hopp, Kreis Soest  
  Moderation: Markus Fürst, Fachverband Biogas e. V.  
11:00 – 12:30 Panel Diskussion Dr. Frank Hilbrig, Universität Bayreuth  
    Dr. Markus Francke,
GIZ Promotion of Renewable Energy and Energy Efficiency Programme, Uganda
 
    Andreas Kaiser, Delegation of German Industry and Commerce in Kenya
 
    Christoph Spurk, Oekobit GmbH  
    Stephan Hoffmann, PlanET Biogas GmbH  

10.30 - 11.00

Mittagspause


13.30 - 15.00

  Moderation: Manuel Maciejczyk, Fachverband Biogas e.V.  
13:30 Aktueller Stand der TRwS 793-1 Biogas Jörg Schütte, NLWKN Niedersächs. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz  
14:00 Novelle der TA-Luft Anja Behnke, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit  
14:30 Was bringt die TRAS 120? Thomas Hackbusch, Vorsitzender AK Biogas der Kommission für Anlagensicherheit  
  Moderation: Harm Grobrügge, Fachverband Biogas e. V.  
13:30 Political developments in the EU Susanne Pflüger, European Biogas Association  
14:00 The future EU Agricultural Policy and its link to environmental and climate objectives Christian Gaebel, M.Sc., Deutscher Bauernverband e.V. (The German Farmers’ Association)  
14:30 The French way Marie Verney, Club Biogaz ATEE  

15.00 - 16.00

Pause


16.00 - 18.30

Mitgliederversammlung


Verleihung Heinz-Schulz-Ehrenmedaille


ab 19.00 Uhr

Abendveranstaltung
Münchner Halle


Donnerstag, 15.11.2018


09:00 – 12:00

  Moderation: Hendrik Becker, Fachverband Biogas e.V.  
09:05 Zukunft Biogas – Ausschreibung, Kraftstoff, ... René Walter, Fachverband Biogas e.V.  
09:35 Aktuelle Entwicklungen und rechtliche Tipps für Anlagenbetreiber – Risikovermeidung, Erlösoptimierung, Marktstammdatenregister Dr. Christoph Richter, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH  
10:15 Kaffeepause    
10:45 Umwallung, Lagerkapazität, Stilllegung Lagunen, BHKW-Abgaswerte usw. – Was dürfen Behörden anordnen und was nicht? Dr. Helmut Loibl, Paluka Sobola Loibl & Partner  
11:30 Wichtige Betreiber-relevante Entscheidungen der Clearingstelle EEG/KWKG Elena Richter, Clearingstelle EEG/KWKG  
12:00 Ende / Mittagspause    
  Moderation: Alexey Mozgovoy, Fachverband Biogas e.V.  
09:00 Biomethane in France explained by a gas distribution network operator Guillaume Virmaux, GRDF  
09:25 Turning biogas from a farm into bio-LNG Benjamin Berg, Cryo Pur  
09:50 Bio-LNG – an alternative to EEG? Sven Fischer, Wärtsilä Puregas Solutions  
10:15 Kaffeepause    
10:45 Biomethane in Italy: factors of success Dr. Lorenzo Maggioni, CIB - Consorzio Italiano Biogas  
11:10 Methane slip and LCC in biogas upgrading with inorganic salts solutions Walter Giacopini, GM Green Methane  
11:35 CO2 Utilization in the biomethane production process Wijtze Bakker, OrangeGas B.V.  
12:00 Ende / Mittagspause    
  Moderation: Ramona Weiß, Fachverband Biogas e.V.  
09:00 Möglichkeiten der Gärproduktaufbereitung hinsichtlich des Nährstoffmanagements Thomas Karle, GüteGemeinschaft Gärprodukte e.V.  
09:20 Welche Techniken zur Ausbringung von Gärprodukten stehen zur Verfügung? Josef Hinxlage, Vogelsang GmbH & Co. KG  
09:40 Separation von Gärprodukten in flüssige und feste Fraktionen Johannes Hölscher, Börger GmbH  
10:00 Kaffeepause    
10:30 Gegenüberstellung der verschiedenen Trocknungsverfahren: Wer braucht was? Jan Dohrmann, biowatt energy GmbH  
10:50 Abtrennung von einleitfähigem Wasser mittels Vakuumverdampfung Clemens Maier, Biogastechnik Süd GmbH  
11:10 Das MPS-Verfahren zur Behandlung von Gülle und Gärprodukt Ulrich Brüß, A3 Water Solutions GmbH  
11:30 Bedeutung der Rahmenbedingungen für die Wirtschaftlichkeit der Gärproduktaufbereitung Ursula Roth, Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL)  
12:00 Ende / Mittagspause    
  Moderation: Josef Götz, Fachverband Biogas e.V.  
09:00 Die neue 44. BImSchV über mittelgroße Feuerungsanlagen - Anforderungen an Biogas-BHKW Ronan Nédélec, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit  
09:30 Vorstellung des VDMA Einheitsblatt 6299 "Methoden zur Überwachung der Emissionen von Verbrennungsmotoranlagen" Heinrich Baas, Caterpillar Energy Solutions  
10:00 Anforderungen an die BHKW-Technik vor dem Hintergrund der sich ändernden Emissionsrichtwerte M. Sc. Simon Tappen, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), Institut für Landtechnik und Tierhaltung (ILT)  
10:30 Kaffeepause    
11:00 Formaldehyd Konvertierung von feldgealterten Katalysatoren im Biogasbetrieb Matthias Wawra, Emission Partner GmbH & Co. KG  
11:30 Sicherer BHKW-Betrieb: von der Biogasqualität zur Einhaltung der neuen Abgasemissionsvorschriften bei zusätzlichem Wärmegewinn B.Eng. Tobias Eugster, APROVIS Energy Systems GmbH  

12.00 - 13.00

Mittagspause


13.00 - 16.00

  Moderation: Silke Weyberg, Fachverband Biogas e.V.  
13:00 Vom Bunker zur Energiezentrale: Hamburger Quartierslösung mit Biomethan-BHKW und Solarthermie Jan Dujesiefken, Hamburg Energie GmbH  
13:40 cec clean energy conversion – Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur Verstetigung von Windenergie Christoph Pieper, Agrowea GmbH & Co. KG  
14:20 Kaffeepause    
14:50 Wasserstoff und Biogas zur regionalen Energieversorgung Felix Schwahn, GP JOULE GmbH  
15:30 Perspektiven, Projekte und Rahmenbedingungen für die Sektorkopplung in Niedersachsen Lars Bobzien, Niedersächsisches. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung  
16:00 Ende    
  Moderation: Lars Klinkmüller, Fachverband Biogas e.V.  
13:00 Erneuerbare Gase im Blick der Forschung des DVGW Ronny Erler, DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg  
13:30 Perspektive Biomethan: Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich aus der RED II? Zoltan Elek, Landwärme GmbH  
14:00 Biomethanzertifizierung für den Handel und die kraftstoffliche Nutzung Evgeni Sud, TÜV Nord Group  
14:30 Kaffeepause    
15:00 Mobile Biogasaufbereitung und Verflüssigung Norbert Scholz, GasCom Equipment GmbH  
15:30 Biomethan als Kraftstoff: Erfahrungen eines Flottenbetreibers Kai Groth, Berliner Stadtreinigungsbetriebe  
16:00 Ende    
  Moderation: Markus Fürst, Fachverband Biogas e.V.  
13:00 Possibilities of digestate upgrading regarding nutrient management Florian Strippel. Fachverband Biogas e. V.  
13:20 Which technologies are available for the application of digestate? Christoph Alkofer, Fliegl Energy GmbH  
13:40 Separation of digestate in liquid and solid fraction Jan Sloot, Erich Stallkamp ESTA GmbH  
14:00 Kaffeepause    
14:30 Producing fertilizer from manure - transformation of nutrients to fertilizer Andreas Ferch, Dorset Agrar-und Umwelttechnik GmbH  
14:50 Separating water from the digestate with vacuum evaporation Oliver Arnold, Arnold & Partner AG  
15:10 Recovery of nitrogen from manure and digestate with innovative ByoFlex ammonium stripping technology Jan van den Broek, Byosis Group BV  
15:30 Marketing fertilizers from biogas digestate outside the agricultural sector – business opportunities for biogas plants Prof. Carsten Herbes, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)  
16:00 Ende    
  Moderation: Prof. Dr. Kilian Hartmann, Fachverband Biogas e.V.  
13:00 Amarant als spurenelementreiches Biogassubstrat Dipl. Ing. Mathias Hartel, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)  
13:30 Tlow ein neues Verfahren zur Monovergärung von Geflügelmist Alfons Himmelstoss, AEV Energy GmbH  
14:00 Projekt LUKON –Verwandte Produktionstechnologien von Algen-Biomasse mit der Nutzung von erneuerbaren Energien Hubert Altenried, Ecogas GmbH  
14:30 Kaffeepause    
15:00 Methoden zur Quantifizierung von Methanemissionen Torsten Reinelt, Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ)  
15:30 Calciumnitrat-Dosierung verbessert die Biogasqualität in anaeroben Fermentern Thorsten Stoeck, Universität Kaiserlautern  
16:00 Ende    

Freitag, 16.11.2018


08:00 – 17:00

Lehrfahrt zu ausgewählten Biogasanlagen in der Region Hannover