Aktuelle Informationen zur BIOGAS 2021 - Coronavirus (COVID-19)

Stand: 02.12.2021

Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Messebesuch über eventuelle Änderungen! 

Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung der Bayerischen Landesregierung gelten folgende Zugangsregelungen für die Teilnahme an der BIOGAS Trade Fair vom 07.- 09.12.2021 in Nürnberg:

  • 2G+ Konzept für Besucher (geimpft, genesen, mit gültigem Antigen-Schnelltest)
    Fachbesucher, die an der BIOGAS Trade Fair in Nürnberg teilnehmen, müssen beim Einlass einen Nachweis erbringen, dass sie entweder geimpft oder genesen sind. Sie müssen zusätzlich einen gültigen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Std.) vorlegen. An der Messe gibt es ein Testzentrum des BRK. (siehe Plan).

Für alle Personen auf dem Messegelände gilt eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. 

Um die Einhaltung der behördlichen Vorgaben sicherzustellen, werden auf dem Messegelände der NürnbergMesse Kontrollstellen eingerichtet. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis in deutscher oder englischer Sprache und einen amtlichen Lichtbildausweis mit, um einen Identitätsabgleich zu ermöglichen.

 

 

Die wichtigsten Informationen für Besucher


Der Zugang zu den Messen und Ausstellungen wird an das Vorliegen eines Impf- oder Genesenennachweis mit gültigem, negativem Antigen-Schnelltest (2G plus) geknüpft (Stand: 20.11.2021).

 

Auf dem Messegelände der NürnbergMesse werden entsprechende Kontrollstellen eingerichtet, um die Einhaltung der 2G plus Regeln sicherzustellen. Bitte bringen Sie Ihren Impf- oder Genesenennachweis in deutscher oder englischer Sprache, Ihren Testnachweis, sowie einen amtlichen Lichtbildausweis mit, um einen Identitätsabgleich zu ermöglichen.

 

Tipp: Drucken Sie Ihre Nachweise aus, um den Einlass zu beschleunigen.

 

Als geimpft gelten Personen, die vollständig gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind, über einen Impfnachweis in deutscher oder englischer Sprache verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind.

 

Als genesen gelten Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher oder englischer Sprache, wenn die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt ist und mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt. Falls die Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 länger als sechs Monate zurückliegt, entfällt die Testnachweispflicht, wenn zusätzlich zum Genesenennachweis auch eine singuläre Impfdosis gegen COVID-19 nachgewiesen werden kann.

 

Sowohl genesene als auch geimpfte Personen dürfen keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen. Bei ihnen darf zudem keine aktuelle Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen sein. Geimpfte bzw. genesene Personen haben vor der Nutzung eines testabhängigen Angebots einen Impfnachweis bzw. einen Genesenennachweis im Sinne der SchAusnahmV vorzulegen.

Auf dem Messegelände an der Frankenhalle können Sie einen Schnelltest in der Teststation des BRK durchführen lassen.

Weitere Teststationen finden Sie im Flyer der Stadt Nürnberg.

Für alle Personen auf dem Messegelände gilt eine Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske. (Stand: 20.11.2021) Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Messebesuch, über eventuelle Änderungen! 

Bitte beachten Sie, dass an den Bushaltestellen und in den Shuttlebussen die generellen Regelungen des öffentlichen Personennahverkehrs gelten und somit aktuell eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske besteht.

Zur Sicherheit aller Teilnehmenden bitten wir Sie weiterhin die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts bei Ihrem Messebesuch einzuhalten.

 

Händewaschen
Wir empfehlen ausdrücklich häufiges und gründliches Händewaschen. Handwasch- und Desinfektionsmöglichkeiten in ausreichendem Abstand stehen für Sie zur Verfügung.

 

Niesen & Husten
Wir bitten Sie, die gängige Nies- und Hustenetikette einzuhalten.

 

Abstand halten
Wir empfehlen den Abstand von 1,5 Metern zwischen Personen einzuhalten.

 

Unwohlsein auf dem Messegelände
Sollten Sie während Ihres Besuchs auf dem Messegelände COVID-19-typische Symptome haben, wenden Sie sich bitte sofort an das medizinische Personal vor Ort und verlassen Sie das Messegelände.

Der Sanitätsdienst ist an folgenden Standorten vertreten:

 

  • Operation Center (Während der Messelaufzeit von 08:00 - 18:00 Uhr)

 

Gesundheit
Treten Sie Ihren Besuch am Messegelände der NürnbergMesse nur bei gutem Gesundheitszustand an. Sofern Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2-infizierten Person hatten, Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, schließt dies einen Messebesuch leider aus.



Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Kommen Sie jederzeit auf uns zu! Kontakt

Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Hygienemaßnahmen!