BIOGAS Convention & Trade Fair – Ihre Gelegenheit, den Markt zu erreichen

Vom 10. – 12. Dezember 2019 wird die Jahrestagung des Fachverband Biogas e.V., die BIOGAS Convention & Trade Fair erneut in Nürnberg veranstaltet. Hier ist die Branche unter sich, nationale und internationale Besucher und Teilnehmer können sich auf aktuelle Themen, Informationen und Neuheiten konzentrieren. Für die rund 250 ausstellenden Firmen bietet die BIOGAS Convention & Trade Fair in Nürnberg die Möglichkeit, intensiv in Kontakt mit Branchenakteuren zu treten. Hier können technische Neuentwicklungen oder moderne Dienstleistungen gezielt in der Branche präsentiert werden. Der persönliche Austausch steht im Vordergrund, die Besucher kommen nach Nürnberg um gemeinsam mit den Firmen an erfolgreichen Konzepten für die Zukunft zu arbeiten. Dafür sprechen auch die Zahlen: 95 % der Aussteller erreichten 2017 ihre wichtigste Zielgruppe und 89 % der Aussteller konnten im Verlauf der BIOGAS-Fachmesse 2017 neue Geschäftsverbindungen knüpfen. Präsentieren Sie 2019 Ihr Unternehmen auf der BIOGAS Convention & Trade Fair, um wertvolle Kontakte für die Zukunft und Ihr Geschäft zu knüpfen.

 


Wir freuen uns auf Sie!

5 Gründe, auf der BIOGAS Trade Fair auszustellen:

  • Weltgrößte Messe, die ausschließlich das Thema Biogas behandelt.
  • Über 5300 Besucher (2017), die sich gezielt über Biogasprodukte und Dienstleistungen informieren wollen.
  • 93% der Besucher 2017 waren in Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen ihres Betriebes einbezogen.
  • 95% der Aussteller konnten ihre wichtigsten Zielgruppen während der BIOGAS Trade Fair 2017 erreichen.
  • 89% der Aussteller konnten im Verlauf der BIOGAS-Fachmesse 2017 neue Geschäftsverbindungen knüpfen.
  • 18% internationale Besucher aus 26 Ländern in 2017.

Doppelter Nutzen – BIOGAS Convention parallel zur Fachmesse

Die 29. Jahrestagung des Fachverband BIOGAS e.V. findet parallel zur Fachmesse statt, gemeinsam wird daraus die BIOGAS Convention & Trade Fair. Über 1.050 Teilnehmer haben 2017 teilgenommen. Über 70 nationale und internationale Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen haben Einblicke in alle Biogasbereiche ermöglicht: Forschung, Technik, Recht, Sicherheit u.v.m. Jeder Akteur – egal ob Aussteller,  Teilnehmer oder Besucher – hat hier die Chance, Geschäftskontakte zu knüpfen, auszubauen und zu verstärken, Know-how zu erwerben und ganz vorne mit dabei zu sein. Die einzigartige Fachkompetenz des Fachverband Biogas  e.V., seiner Mitglieder und seines Netzwerkes ist die Basis für ein hochaktuelles Programm, das sowohl nationale, als auch internationale Aufgabenstellungen aufgreift. Teilnehmer sind automatisch auch Besucher der  Messe und jeder Aussteller erhält (ohne Zusatzkosten) eine Tagungsteilnahme mit seiner Anmeldung. So können auch die Aussteller Fachvorträge und Expertengespräche besuchen.

Fachangebot

Themenvielfalt

  •  Planer / Hersteller von Biogasanlagen von der Projektentwicklung bis zur schlüsselfertigen Übergabe
     
  •  Hersteller / Anbieter von Anlagenkomponenten Fermenter, Dosierer, Waagen, Pumpen, Messtechnik, Bau- und Dämmstoffe, Energieerzeugung, Gasaufbereitung, Sicherheitstechnik, Betriebsstoffe, Wärmenutzung …
     
  •  Substratbereitstellung Saatgut, Silos, Saattechnik, Düngemittel …
     
  •  Landtechnik / Biomasselogistik Landmaschinen, Fahrzeugtechnik, Ausbringtechnik
     
  •  Dienstleistungen / Consulting Beratung, Analytik, Betreuung, Gutachter, Finanzierung, Betriebsmanagement-Software …
     
  •  Sonderbereich Gärprodukte Aufbereitung, Vermarktung, Analyse, Anwendung und Gütesicherung

 

Die Aussteller-Broschüre der BIOGAS TradeFair 2019 finden Sie als PDF Datei hier.

Ihr persönlicher Kontakt:

Marcus Vagt
DLG Service GmbH
Telefon: +49 (0)69 / 24788-279
Maria Höhne
DLG Service GmbH
Telefon: +49 (0)69 / 24788-163
Marcus Vagt
DLG Service GmbH
Telefon: +49 (0)69 / 24788-279
Maria Höhne
DLG Service GmbH
Telefon: +49 (0)69 / 24788-163